GfG Gesellschaft für Geburtsvorbereitung


 

Gästebuch

 

Hallo und herzlich Willkommen in unserem Gästebuch. Hier könnt ihr gerne eure Eindrücke, Anregungen und Wünsche niederschreiben. Wir freuen uns über jeden Eintrag!

67 Einträge auf 7 Seiten

Constanze W.

19.10.2017
12:35
Liebe Sandra,
ich danke noch mal für die schöne Zeit. Mir und ich glaube auch meinen beiden Jungs hat es Spaß gemacht. Besonders da es in dem Konzept keinen Leistungs- und Entwicklungsdruck gibt. Sei weiterhin so kreativ und verschenke weiterhin so viele Anregungen und Ideen für zu Hause. Also Danke noch mal und lass es dir gute gehen.
Viele Liebe Grüße von Constanze, Jonas und Benjamin

Carolin B.

05.10.2017
13:09
Wir hatten eine fabelhafte Zeit mit Sandra, den Babys und den Mamas. Sandra hat aus den einfachsten Dingen tolle Spielanregungen gezaubert, die wir Zuhause auch gerne nutzen. Der Kurs hat über die Monate hinweg immer an der Entwicklung der Babys orientierte, abwechslungsreiche Angebote ermöglicht, sodass es nie langweilig wurde. Dank der Fotos bleiben die Erlebnisse in eindrücklicher Erinnerung.
Viele liebe Grüße senden Caro und Aurelian!

Martha T.

17.09.2017
08:59
Liebe Sandra, wir haben die Baby Massage und den Fabel Kurs von Anfang bis Ende mitgemacht. Lotte war knapp 2 Monate alt und als wir uns zuletzt gesehen haben, konnte sie fast laufen. Wir haben den Kurs genossen und uns immer auf euch gefreut. Wenn Lotte ein Geschwisterchen bekommt sehen wir uns bestimmt wieder! Es hat viel Spaß gemacht und wir haben uns immer auf euch gefreut. Danke für die fabelhafte Zeit ;)

Jenny S.

08.09.2017
15:29
Liebe Sandra,
vielen Dank für die schöne Fabelzeit mit den ganzen tollen neuen Materialien,
den hilfreichen Infos, dem Austausch mit den anderen Müttern, den ersten Kontaktaufnahmen zu anderen Babies und vor allem mit deiner fröhlichen und aufmerksamen Art!
Weiterhin viel Freude an deinen Kursen und alles Liebe!

Kerstin  S.

13.08.2017
05:47
Liebe Sandra,
Danke für eine tolle Zeit bei Dir im Fabel-Kurs. Es hat uns richtig viel Spaß gemacht und die letzten Montage ohne Kurs hat richtig was gefehlt! Du hast Dir so viele Sachen für den Kurs einfallen lassen und dann auch hin und her transportiert - echt super!
Alles Gute für Dich und liebe Grüße von Kerstin und Marlene

Alexandra Eckert

26.07.2017
18:00
Liebe Nadine,
morgen wird leider unsere letzte Stunde bei dir sein. Benedikt und auch ich hatten jede Stunde wirklich viel Spaß und wir waren immer wieder gespannt was du dir Neues einfallen lässt. Es wurde nie langweilig, die Muttis konnten mal Ihre Sorgen loswerden oder wir haben nützliche Infos zu Beikost, Medikamenten usw. von dir erhalten. Die Kleinen haben immer wieder neue Spielangebote bekommen und konnten Matschen, Plantschen, Malen, Krabbeln, Drehen, Schrauben usw..!
Es war so schön in unserer Kleinen Gruppe und Benedikt und ich haben uns jede Woche gefreut euch alle wieder zu sehen.
Morgen sind nun 9 Monate Fabelkurs für uns zu Ende und mit ein bisschen Wehmut blicken wir auf die tolle Zeit zurück in der Benedikt so vieles gelernt hat. Wir wünschen dir alles Gute für die Zukunft.
Alex & Bene

Nicole Cubic

21.07.2017
15:28
Liebe Sandra,

vielen Dank für die lustige Zeit in unserer kleinen Runde im Fabel-Kurs. Auch wenn dieser jetzt schon ein paar Monate her ist, denken wir beim Ausprobieren deiner Spielideen immer wieder gerne mit einem Lächeln an die schönen, interessanten und vor allem witzigen Vormittage bei dir zurück.

Wir empfehlen den Kurs gerne weiter und wünschen dir weiterhin fabelhafte Momente mit den kleinen Mäusen!

Viele liebe Grüße
Leonas & Nicole

Janine B.

28.06.2017
21:08
Liebe Sandra,

vielen Dank für die tolle Zeit im Fabel-Kurs. Ich fand es super, wie du den Kurs geführt hast: Begrüßungslied, Bewegungslied, Begrüßung der kleinen Mäuse untereinander, abwechslungsreiche Spiele und Lieder, Tipps und Tricks für die Muttis (Ernährung, Reise-Apotheke, Giftpflanzen u.v.m.), freier Austausch unter den Müttern und dem Abschiedslied. :-) Ich ziehe diesen Kurs Pekip vor, da ich hier Ideen für die Förderung der Kleinen durch Selbstgebasteltes erhalten habe (vieles kann man problemlos auch selbst basteln ohne teure Spielgeräte zu kaufen) und die zahlreichen Infoblätter. Wenn ich ein weiteres Kind bekomme, dann bin ich auf jeden Fall von Anfang an dabei :-).

Herzliche Grüße und mach weiter so!

Natalie  Gatzki

27.06.2017
12:59
Liebe Nadine!

jetzt ist zwar schon wieder etwas Zeit vergangen, aber ich denke gerne an die zauberhafte Fabelzeit mit euch zurück. Der Kurs war wirklich schön, kreativ, informativ, entspannend, lustig... und das wichtigste: Emilia fands toll. Es gab für sie so viel zu entdecken und kennenzulernen. Vielen Dank!
Ich hoffe dass wir uns in Zukunft zauberhaft-fabelhaft wiedersehen dürfen:)
Ganz herzliche Grüße!

Nadine Fechner

21.04.2017
19:56
Ich bin, seit mein Sohn 4 Monate alt ist (jetzt 8), bei Nadine im Fabel-Kurs und wir sind total begeistert.
Der Kurs ist mit viel Herzblut, Kreativität und Liebe gestaltet. Hier gibt es neben tollen gekauften Sachen auch ganz viele selbst gebastelte Spielsachen, mit denen die Kleinen spielen und lernen können. Aber am besten sind die spannenden und kreativen Ideen, die die Mädels im Kurs umsetzten. Da können die Babys zum Beispiel beim matschen mit Wasser, Haferflockenbrei oder Götterspeise (natürlich ohne Zucker) auf Entdeckungsreise gehen oder sich im Maisflips-Bad oder einer kleinen Schaumparty im Planschbecken mal so richtig austoben. Und gebastelt wird auch. So haben wir zum Beispiel eine tolle Weihnachtskugel mit Fußabdruck unserer Liebsten gestaltet, die Händchen in Salzteig verewigt und eine Rassel für unsere Babys gebastelt.
Aber auch die Mütter kommen in den Kursen nicht zu kurz. So gibt Nadine zum Beispiel Tipps zur Entspannung in Form einer Handmassage oder eine Anleitung, wie man sich mit einem Massageball selbst den Nacken massieren kann.
Aber das ist noch nicht alles. Im Kurs werden regelmäßig Themen, wie zum Bespiel das Zahnen, Sicherheit im Haushalt oder Notfallrettung besprochen und hilfreiches Infomaterial mitgegeben.
Und was man in anderen Kursen nicht hat und was ich richtig super finde ist, dass Nadine im Kurs regelmäßig Fotos macht, die man dann am Ende des Kurses erhält und sich somit im Kurs voll und ganz auf sein Kind konzentrieren und im Nachhinein eine tolle Erinnerung mit nach Hause nehmen kann. Ein weiterer Pluspunkt ist auch, dass die Mädels für die Kurse immer eine Ankunfts- und Abreisezeit von jeweils 15 Minuten einplanen. So ist man nicht gehetzt und kann in Ruhe ankommen und sich dabei schon einmal mit den anderen Müttern bei einem Getränk und Keksen austauschen oder hinterher noch Brei füttern/stillen.
Falls sich jemand nicht sicher ist, ob er lieber einen Pekip oder einen Fabel-Kurs besuchen möchte, dem würde ich unbedingt den Fabel-Kurs empfehlen. Im Gegensatz zu meinem Pekip-Kurs wird hier nicht ein Programm „abgearbeitet“ sondern hier haben alle Spaß und können sich rundum wohlfühlen. Es wird auch niemand „gezwungen“ sein Baby komplett auszuziehen. Jeder kann das nach dem Wohlbefinden seines Kindes selbst entscheiden, wie viel man ausziehen möchte.

Ich kann den Kurs sehr empfehlen und freue mich schon, auch die anderen Kursangebote bald auszuprobieren.

Seite 1 von 7